Michael Bogdanov


Michael Bogdanov © DERDEHMEL/Urbschat

Der Sohn russischer und walisischer Eltern graduierte 1963 am Trinity College in Dublin. 1970 schloss er sich als Regieassistent der Royal Shakespeare Company an. In den achtziger Jahren begann er seine internationale Karriere und inszenierte unter anderem „Hamlet” in Dublin, „Die Möwe” in Tokio, „Maß für Maß” in Kanada sowie die Welturaufführung von Stockhausens „Montag aus Licht” an der Mailänder Scala. 1980 bis 1988 war Bogdanov Associate Director des Royal National Theatre (20 Inzenierungen). Er inszenierte acht Produktionen der Royal Shakespeare Company, darunter die preisgekrönte Inszenierung „Der Widerspenstigen Zähmung” (Olivier Award, Best Director) und Goethes „Faust 1 und 2”.

Gemeinsam mit dem Schauspieler Michael Pennington gründete er 1986 die English Shakespeare Company und inszenierte „The Henrys“ sowie den aus sieben Stücken bestehenden Zyklus „The Wars of the Roses“, mit denen er weltweit auf Tournee ging und 1990 mit dem Olivier Award für die beste Regie ausgezeichnet wurde

1988 bis 1992 war Bogdanov Intendant des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg, wo er unter anderem „Julius Caesar“, „Reineke Fuchs“, „Unter dem Milchwald“  und „Hamlet“ (mit Ulrich Tukur in der Titelrolle) inszenierte. 2003 gründete er die Wales Theatre Company (15 Inzenierungen).

Bogdanov blieb Hamburg treu, er inszenierte seit 2003 „Der Diener zweier Herren”, „Rot“, „Frost/Nixon“, „Warten auf Godot“ (Rolf Mares-Preis) und vieles mehr an den Hamburger Kammerspielen, mit einer plattdeutschen Version von „Ein Sommernachtstraum“ eröffnete er 2011 das neue Ohnsorg-Theater. Es folgten 2012 die preisgekrönte deutsche Erstaufführung von „The King’s Speech“ am St. Pauli Theater und 2013 die Uraufführung von „Mephisto“ am Altonaer Theater.

In seiner nunmehr über 40-jährigen Karriere wurden Bogdanov 21 Preise verliehen-, er hat vier Theatergruppen ins Leben gerufen, für Film und Fernsehen produziert, geschrieben und Regie geführt, sechs Bücher verfasst und ihm wurde 2009 der Ehrendoktor-Titel vom Trinity College Dublin verliehen.

http://michaelbogdanov.com/


Am Schlosspark Theater



Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin