Die HauptstadtTenöre: Konzertgala "Vergnügte Zeiten"

Mit den Solisten Maik Tödter, Björn Christian Kuhn & Thorsten Hennig
Am Flügel: Ronald Herold

Zum Inhalt:

Der Sommer steht vor der Tür – ein Grund vergnügt zu sein! Und was passt dazu besser, als die HauptstadtTenöre mit ihren Liedern und Arien über die Liebe und das Leben. Freuen sie sich nicht nur auf den Sommer, sondern auch auf einen vergnüglichen Abend voller Musik und Leidenschaft.

Die drei sympathischen Sänger von der Spree haben sich im Jahr 2009 zusammengefunden.

Rasant, bunt und voller Überraschungen: so wie die Hauptstadt selbst sind die eigenen außergewöhnlichen Arrangements der drei Tenöre. Sie verstehen sich hervorragend auf den augenzwinkernden Witz und die Direktheit Berlins, mit der sie dem Publikum Evergreens wie „Untern Linden“, „Dein ist mein ganzes Herz“ und „Mein kleiner grüner Kaktus“ elegant ins Ohr setzen. Besonderer Teil ihrer Anziehungskraft sind aber auch ihre großartigen Interpretationen beliebter klassischer Opernarien wie „Nessun dorma“ oder "E lucevan le stelle“ von Puccini.

Ein Programm der Extraklasse, nicht nur für Berlin-Fans.




Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin