Heike Jonca


Heike Jonca © Alexander Hörbe

Die in Halle/Saale geborene Schauspielerin studierte an der Theaterhochschule Leipzig. Anschließend war sie in Chemnitz (Karl-Marx-Stadt) und Dresden engagiert.

Von dort aus ging sie nach Berlin, wo sie ihr Engagement an der kleinen Bühne „Das Ei“ antrat und in Aufführungen am theater 89, am Theater unterm Dach oder am Theater im Palais zu erleben war.

Heike Jonca ist dem breiten Fernsehpublikum bekannt aus diversen Auftritten u.a. in „In aller Freundschaft“, „Bettys Diagnose“, „Soko Wismar“ und seit mittlerweile vier Jahren in der Rolle der Monika Waldek, Mutter des Protagonisten in der ARD-Reihe „Der Ranger“, den Zuschauern ans Herz gewachsen.

Sie ist neben ihrem Beruf als Schauspielerin auch als Dozentin in der Musikschule Neukölln, Abteilung Musical tätig.

Nach dem großen Erfolg von „Höchste Zeit!“, Uraufführung 2014 am Theater am Kurfürstendamm, ist Heike Jonca nun wieder in der Rolle der „Vornehmen“ in der Fortsetzung „Himmlische Zeiten“ zu erleben.

https://www.merten-tatsch.de/detail.php?id=7


Am Schlosspark Theater



Zurück nach oben

Website © 2021 Schlosspark Theater Berlin