Mario Mariano


Mario Mariano © Yan Revazov

Mario Mariano,                        

geboren in Sao Paulo, studierte dort am Clayds Zwing Studio of Dance die verschiedensten Tanzstile von Ballett über Jazz bis Modern Dance und absolvierte sein Gesangsstudium an der Universität von Sao Paulo. Schon bald glänzte er als Gesangssolist bei Gospel-Konzerten. Es folgten Engagements für Musicals wie "Sweet Charity", "Der Zauberer von Oz", "Robin Hood" und "Aladin" in verschiedenen Theatern sowie Brasilien-Tourneen als Solotänzer und Dance Captain bei insgesamt drei Tanzkompanien. Außerdem gewann er zahlreiche Choreographie-Wettbewerbe. Seit 2001 lebt er in Deutschland. Hier spielte er u.a. in "Kiss me, Kate", "Jesus Christ Superstar", "Buddy Holly", „Hair“, „West Side Story“ und in Elton Johns "Aida" im Essener Collosseum. Bei der Europatournee von "Evita" wirkte er als Dance Captain mit.

Im Landestheater Salzburg sang und tanzte er in der Titelrolle der Uraufführung „The Scott Joplin Story“.

In Stuttgart choreographierte Mario Mariano für die Komödie im Marquardt "Die Comedian Harmonists" und für das Alte Schauspielhaus das Erfolgsstück "La Cage aux Folles" , wo er  auch in der Rolle des "Jacob" zu sehen war. Das Musical "Cabaret" entwarf er als Co- Choreograph und übernahm als Zweitbesetzung die Rolle des "Conférencier". Die von ihm neu choreographierte Revue „The Magic Night of Dancing Musicals” ging auf Tournee durch 100 deutsche Städte.

Mit seinem Soloprogramm RITMO LATINO bringt er charmant und temperamentvoll die Musik Südamerikas auf die Bühne.

In seiner zweiten Show SOUL FEVER stehen bekannte Soul Hits und Standarts der letzten 40 Jahren im Mittelpunkt. Mit beiden Shows tritt er regelmäßig bei Galas und auf Kreuzfahrtschiffen auf. Außerdem hat er Musicaltitel und Popsongs im Repertoire.

http://www.mario-mariano.de


Am Schlosspark Theater



Zurück nach oben

Website © 2022 Schlosspark Theater Berlin