Marvin Münstermann


Marvin Münstermann © Oliver Betke

Marvin Münstermann debütierte auf der Theaterbühne im Alter von 13 Jahren am Landestheater Dessau. Dort wirkte er u.a. in „Me and My Girl“ und „Die Entführung aus dem Serail“ mit. Seitdem zog ihn der Beruf des Schauspielers in seinen Bann. Bevor er sich final für eine professionelle Schauspielausbildung in Berlin entschied, besuchte er diverse Schauspielworkshops und absolvierte eine Musicalgesangausbildung in Leipzig.

Während seiner Ausbildung zum Film- und Theaterschauspieler in Berlin wirkte er bereits in zahlreichen Kurzfilmprojekten mit und stand in einigen Stücken des BlackBoxx Theaters Berlin auf der Bühne. Ende 2018 gastierte er an der Schaubühne Berlin in „Die italienische Nacht“ – Regie Thomas Ostermeier.

Direkt nach seinem Abschluss war Marvin Münstermann am Theater Naumburg in „Der Diener zweier Herren“ zu sehen. Im Schlosspark Theater stand er bereits Ende 2019 zum ersten Mal in „Ruhe! Wir drehen!“ auf der Bühne.

Seitdem war er in einer Gastrolle bei GZSZ zu sehen, stand vor der Kamera diverser Kurzfilmprojekte und fühlt sich auch als Moderator auf der Bühne zuhause.

Aktuell lebt Marvin Münstermann in Berlin und freut sich, in neun verschiedene Rollen in „Monsieur Claude und seine Töchter – Teil 2“ am Schlosspark Theater schlüpfen zu dürfen.

http://www.castforward.de/members/profile/marvin-munstermann




Zurück nach oben

Website © 2022 Schlosspark Theater Berlin