Paul Fruh


Paul Fruh © Daniel Nartschick

Paul Fruh, in Heidelberg geboren und aufgewachsen, studiert seit 2019 an der Universität der Künste in Berlin im Studiengang Musical / Show. Bühnenerfahrung sammelte er bereits von klein auf durch diverse Zirkus- und Akrobatik Shows, sowie verschiedenen Theaterproduktionen im Rhein - Neckar Gebiet. Im Laufe seines Studiums konnte man ihn bis jetzt als „Maria“, in der Urau ührung des Musicals „In Stanniolpapier“, sowie als „Gardefeu“, in der Operette, Pariser Leben, sehen. Ebenfalls war er in der Spielzeit 2021/2022 am Staatstheater Kassel im Engagement und verkörperte dort im Musical Cabaret, Regie Henriette Hörnigk, einen Kitkat-Boy/ Matrose 1/ Nazischreier. Als nächstes wird er unter der Regie von Peter Lund als Peedy im Musical Paradise Lost, in der Neuköllner Oper, zu sehen sein.


Am Schlosspark Theater



Zurück nach oben

Website © 2022 Schlosspark Theater Berlin