Philipp Schmitt


Philipp Schmitt © privat

Der freischaffende Live- und Studiomusiker, Workshopleiter, Komponist und Arrangeur wurde 1979 in Frankfurt (Oder) geboren und erhielt bereits ab seinem vierten Lebensjahr Flötenunterricht, danach Schlagzeug-, Klavier- sowie Perkussionsunterricht. Als Jugendlicher war er längere Zeit Mitglied des Deutsch-Polnischen Jugendorchesters, des LJSO Brandenburg und spielte in diversen Rock-, Pop und Jazzbands. 1994 und 1998 belegte er beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert jeweils den dritten Platz als Solo-Schlagzeuger.

Im Jahre 2000 begann er ein Schlagzeugstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin, welches er als diplomierter Instrumentalpädagoge abschloß.

Seither lebt er in Berlin, wo er als Musiker regelmäßig bei verschiedenen Produktionen der Theater der Stadt tätig ist. Dazu gehören u.a. Komische Oper, Neuköllner Oper, Kurfürstendamm-, Renaissance-, Maxim-Gorki-, Grips- sowie das Schlosspark Theater.

Er war Schlagzeuger bei Konzerten und Produktionen mit Pe Werner, Gunter Gabriel, Jürgen Tarrach, Ilja Richter, Katharine Mehrling, Sharon Brauner, Sister Fa, Alexander Knappe u.v.m. Seit Herbst 2000 ist er zudem freier Mitarbeiter der Musikschule Reinickendorf und gibt auch privaten Unterricht.


Am Schlosspark Theater



Zurück nach oben

Website © 2019 Schlosspark Theater Berlin