Ruth Macke


Ruth Macke © Katja Kuhl

Die in Heidelberg geborene Halbschweizerin ist in Bielefeld aufgewachsen und absolvierte nach Ausflügen in die Germanistik, Philosophie und Humanmedizin von 1997 bis 2001 an der Folkwang Universität der Künste ihr Schauspielstudium. Gleich nach ihrem Abschluss wurde sie ans Staatstheater Nürnberg engagiert. Hier spielte sie bis 2005 als festes Ensemblemitglied und war sowohl in großen Tragödien als auch rasanten Komödien und heiteren Liederabenden zu sehen. Von Nürnberg zog die vielseitige Schauspielerin mit ihrer kleinen Familie nach Hamburg und zwei Jahre später in ihre Wahlheimatstadt Berlin. Sie arbeitet freiberuflich an verschiedenen Bühnen und für diverse Audioproduktionen.

Ruth gastierte unter anderem am Theater Osnabrück, Theater Lübeck, Theater der Altmark, Landestheater Salzburg, den Schauspielbühnen Stuttgart, der Deutschen Oper Berlin und war von 2016 bis 2018 nochmals fest am Staatstheater Nürnberg engagiert.  

Zu hören ist sie in Hörspielen, Audioguides, Erlebnisausstellungen, Lernvideos, Image-Filmen, Dokumentationen, Computerspielen sowie Werbekampagnen.

Seit 2014 spricht sie, an der Seite von Bernhard Hoëcker, die Titelrolle in der Serie „Trudes Tier“ für „Die Sendung mit der Maus“.

Als „Isabelle“ in „Monsieur Claude und seine Töchter - Teil 2“ gibt Ruth ihr Debüt am Schlosspark Theater.

https://ruthmacke.de/




Zurück nach oben

Website © 2022 Schlosspark Theater Berlin