Sabine Urig


Sabine Urig © Harald Hoffmann

Sabine Urig ist in Saarlouis geboren und lebt seit 1989 in Berlin. Sie war an verschieden Bühnen tätig. Seit 2010 spielt sie am St. Pauli Theater Hamburg in ' Heiße Zeiten - Die Wechseljahre Revue ' , ' 49 1/2 Shades ' und in 'Höchste Zeit - Vier Heldinnen im Hochzeitsrausch' unter der Regie von Gerburg Jahnke. Sie wirkte in vielen Fernsehproduktionen mit, wie 'Mein unbekannter Ehemann' Andreas Dresen, 'Das verflixte 17. Jahr' Hermine Huntgeburth, 'Sommer mit Delfin' Thomas Freundner, 'Die Nacht der großen Flut' Raymond Ley oder in Serien wie Tatort, Stubbe, SOKO Wismar. Sabine spielte die Hilde Becker in 'Familie Heinz Becker' von Gerd Dudenhöffer, die als beste Serie mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet wurde. Im Kino war sie zu sehen u.a. in Oskar Roehlers 'Quellen des Lebens' und 'The Grand Budapest Hotel' von Wes Anderson (Gewinner Silberner Bär 2014, Golden Globe und 4 Oscars 2015).

https://altemaedchen.de


Am Schlosspark Theater



Zurück nach oben

Website © 2024 Schlosspark Theater Berlin