Schlosspark Theater sucht den heiligen Gral

15. Juni 2020

Neustart mit Berlin-Premiere des Monty Python-Musicals „Spamalot“

Nach mehreren Monaten coronabedingter Schließung startet das Schlosspark Theater Mitte August endlich wieder voll durch – selbstverständlich unter Einhaltung des Hygienekonzepts und der Abstandsregeln. Das herrlich schräge Musical „Monty Python’s Spamalot – Die Suche nach dem heiligen Gral“ steht ab 14. August 2020 für nur 6 Vorstellungen auf dem Spielplan und wird damit erstmals in Berlin gespielt. Im Livestream am Freitag, 19. Juni um 19.30 Uhr können sich die Zuschauer schon einmal vorab einen ersten Eindruck verschaffen.

Das Schlosspark Theater holt das schwarzhumorige Musical „Monty Python’s Spamalot – Die Suche nach dem heiligen Gral“ zum ersten Mal nach Berlin! In Co-Produktion mit der Seefestival UG, die das auf dem Film „Die Ritter der Kokosnuss“ basierende Musical im Juli / August open air in Wustrau aufführen wird, findet die Berlin-Premiere am 14. August 2020 statt. Unter der Regie von Marten Sand, zugleich Festivaldirektor in Wustrau, spielen Musicalstars wie Antje Rietz und Andreas Goebel. Weiterhin wirken mit: Julia Fechter, Jan Felski, Johannes Hallervorden, Tanja Müller, Jeannette Nickel, Alexander Plein und Tom Quaas. Der Vorverkauf läuft!

Zum Inhalt: Das Stück handelt von der legendären Geschichte um König Artus und seine Tafelrunde. Es erzählt von Rittern und ihren verqueren Heldentaten auf ihrer Suche nach dem heiligen Gral. Mit überbordender Fantasie und in typischer, schwarzhumoriger Monty Python-Art erzählt das Stück von dieser Reise ins Unbekannte und all ihren abstrusen Hindernissen, heiteren Unterfangen und Verirrungen, die die Ritter überwinden müssen. Auch die „Fee aus dem See und ihre Seejungfrauen“ und das Schwert Excalibur spielen eine große Rolle, daneben „Killerkaninchen“, politische Radikale, auch „französische Spötter“ oder die „Heilige Handgranate“.  

Einen ersten Eindruck vom Stück können sich alle Interessierten schon im Schlosspark Theater-Livestream „Geist mit Humor“ am Freitag, 19. Juni, 19.30 Uhr holen. Mit Szenenausschnitten, Songs und Gesprächen präsentieren sich Ensemble und Regisseur auf Facebook und Youtube.


Für den Neustart im August nach der monatelangen, coronabedingten Theaterschließung entwickelt das Schlosspark Theater zurzeit ein Hygienekonzept, in dem selbstverständlich nicht zuletzt auch die aktuellen Abstandsregeln berücksichtigt werden. Statt der üblichen 473 Plätze finden dadurch nur noch 106 Zuschauer Platz im Theatersaal.

 

„Monty Python’s Spamalot – die Suche nach dem heiligen Gral“
Co-Produktion mit der Seefestival UG
Berlin-Premiere: Freitag, 14. August 2020, 20 Uhr

Weitere Vorstellungen: 15./16.08. und 21.-23.08.20

Livestream mit Ausschnitten aus „Monty Python’s Spamalot“
Freitag, 19. Juni 2020, 19.30 Uhr
auf Facebook und Youtube

-----

Pressekontakt Seefestival UG:
Gesine Sand, Tel. 0170 / 18 18 050, Mail: seefestival@gmx.de

pdf Download

Pressekontakt


Beate Luszeit

030 / 789 5667-141
presse(at)schlossparktheater.de

Postanschrift:

Schlosspark Theater
Schloßstr. 48
D - 12165 Berlin


Zurück nach oben

Website © 2020 Schlosspark Theater Berlin