Lebenslange Freundschaft in Briefen

09. Mai 2023

Neuinszenierung „Love Letters“ mit Dieter Hallervorden

„Love Letters“ ist die Geschichte eines ungewöhnlichen Briefwechsels, die mit Dagmar Biener und Dieter Hallervorden in der Regie von Philip Tiedemann am
27. Mai 2023 im Schlosspark Theater Premiere feiert.

Zum Inhalt:
Andrew (Dieter Hallervorden) und Melissa (Dagmar Biener) kennen sich seit der Grundschule, und sie schreiben sich: von kleinen Zettel-Nachrichten über Ferienkarten und Geburtstagspost bis hin zu veritablen Briefen über Liebe, Eifersucht, Freundschaft und Sehnsucht – mit viel Humor, mancher Träne, ein ganzes Leben lang.

Der Siegeszug dieses Erfolgsstückes des Amerikaners A. R. Gurney begann 1989 am Broadway in New York, die deutschsprachige Erstaufführung boten 1990 die Münchner Kammerspiele. 2016 wurde es sogar ins Chinesische übersetzt und in Macau und Singapore aufgeführt, 2017 auch in russischer Sprache in Moskau.

Nun ist das berührende Stück am Schlosspark Theater zu sehen, mit Dagmar Biener (Theaterdebüt 1957 in Molières „Der eingebildete Kranke“ am Schlosspark Theater!) und Dieter Hallervorden grandios besetzt. Erneut beweisen die beiden Theater-Urgesteine, wie vielseitig und facettenreich sie in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen können. Eben noch als Haarwasserfabrikant Gottlieb Biedermann und sein grummeliges Dienstmädchen Anna in „Biedermann und die Brandstifter“ zu sehen (bis 30. April 2023), spielen sie jetzt diese in die Jahre gekommenen Jugendfreunde, die wie einst die Königskinder nie zusammen kamen.

In der Regie und Bühnenbild von Philip Tiedemann, dessen letzte Inszenierung am Schlosspark Theater, „Biedermann und die Brandstifter“, gerade für die Hamburger Privattheatertage 2023 nominiert wurde, und mit Kostümen von Viola Matthies verspricht dies einen sicherlich gelungenen Theaterabend.

 „Love Letters“ – ein einfacher, aber bestechender Theaterabend über die Liebe, das Leben und die große Kunst des Briefe-Schreibens, erzählt und gespielt von zwei Kennern und Könnern und Lovers of writing…

Dazu erklingt auch Musik, die – so Meister Shakespeare – ja „der Liebe Nahrung ist“!

 

„Love Letters“
Theaterstück von A. R. Gurney / Deutsch von Inge Greiffenhagen und Daniel Karasek 
mit Dagmar Biener & Dieter Hallervorden
Premiere: Sonnabend, 27. Mai 2023, 20 Uhr
Voraufführungen: 25. & 26.05.23 - weitere Vorstellungen bis 11.06.23 sowie 18.10.-05.11.2023 (Änderungen vorbehalten)

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den beigefügten Anlagen:

 LOVE LETTERS_Infotext Presse
  LOVE LETTERS_Besetzung und Team

pdf Download

Pressekontakt


Beatrice Bergner

030 / 789 5667-141
presse(at)schlossparktheater.de

Postanschrift:

Schlosspark Theater
Schloßstr. 48
D - 12165 Berlin


Pressebilder

Love Letters

Theaterstück von A. R. Gurney
Deutsch von Inge Greiffenhagen und Daniel Karasek

Regie & Bühne: Philip Tiedemann / Kostüm: Viola Matthies
mit Dagmar Biener & Dieter Hallervorden

Premiere am Schlosspark Theater: 27. Mai 2023

Weitere Informationen zum Stück finden Sie hier.

DERDEHMEL/Urbschat

Download und Veröffentlichung von Fotos ist nur Medienvertretern unter Angabe des Copyrights honorarfrei gestattet.

Im Anschluss an die Veröffentlichung bitten wir um Zusendung eines Belegexemplars an die Pressestelle.

Alle sonstigen Veröffentlichungen oder Verbreitungen sind honorarpflichtig und nur nach Rücksprache mit der Pressestelle gestattet.


Zurück nach oben

Website © 2024 Schlosspark Theater Berlin