100 Jahre Charles Aznavour mit Stephan Hippe

Zum Inhalt:

Eine mitreißende Hommage zum 100. Geburtstag von Charles Aznavour:

„CHARLES und wie er die Welt sah“

Die multimediale Hommage an den großen französischen Chansonnier und Schauspieler Charles Aznavour feierte am 2. September 2021 Premiere in der Hamburger Kammeroper und ist seit dem dort regelmäßig zu sehen. Gewohnt opulent erzählt der frankophile Sänger und Musiker Stephan Hippe mit O-Tönen, Bildern, Filmen und natürlich viel Musik von Charles Aznavour. Eine Geschichte, größer als das Leben.

„Ein Chanson von Aznavour ist wie eine Umarmung.“
 „Ich stehe auf den Schultern eines 1,61 m großen Riesen.“

Mit diesem Satz beginnt die neue Theater-Doku des frankophilen Hamburger Sängers und Musikers  Stephan Hippe, der dem großen Chansonnier Charles Aznavour musikalisch die Ehre erweist.  Dabei geht er vielen Fragen nach:
Wer war der Junge, der auf den unaussprechlichen Namen Shahnourh Vaghinag Aznavourian hörte? 
Wie wurde der kleine Charles zum großen Aznavour?
Wer waren seine Freunde, seine Feinde, seine Komplizen?

Zu viele Fragen für einen (Theater-)Abend?
Nicht, wenn man die multimedialen Bühnen-Dokus von Stephan Hippe kennt.

„CHARLES und wie er die Welt sah“ ist eine musikalische Biografie der „Nouvelle Vague“ des Chansons, mit den schönsten Liedern, Geschichten und einzigartigen virtuellen Duetten von und mit Charles Aznavour.
In Bild und Ton hat Stephan Hippe liebevoll konstruiert, orchestral arrangiert und textlich respektvoll abgestaubt, mit vielen neuen Nachdichtungen. Zu seinem 90. Geburtstag, am 22. Mai 2014, autorisierte Charles Aznavour die von dem Hamburger Sänger angefertigte deutsche Übersetzung seines Chansons „Sa Jeunesse“. Zum diesjährigen 100. Geburtstag von Charles Aznavour wird die Produktion bundesweit unterwegs sein. Sein Programm ist eine mitreißende Hommage voller Leben, Liebe, Leid und überraschenden Begegnungen mit musikalischen Größen jener Zeit wie Gilbert Becaud, Jacques Brel, Dalida, Edith Piaf oder Charles Trenet.

Hierzu erscheint in Kürze eine neue Studio-CD und eine Live-DVD, aufgenommen in der traumhaften Atmosphäre der Hamburger Kammeroper. Außerdem ist die Musik von Stephan Hippe auch auf allen gängigen Streamingdiensten verfügbar.



mit Stephan Hippe


Termine & Tickets


Sep 2024

16.09., Mo – 2000 15,00–30,00 € Online-Tickets

Zurück nach oben

Website © 2024 Schlosspark Theater Berlin