Apfelstrudel trifft Baklava

Comedyshow mit Kartoffeln & Kanaken - präsentiert von Radio Paradiso 98,2
Johnny Armstrong & impro à la turka (Improvisationstheatergruppe)

Zum Inhalt:

Seit drei Jahren ist das Comedyformat AFELSTRUDEL TRIFFT BAKLAVA zu Gast im Schlosspark Theater in Berlin. Mittlerweile gehört die multikulturelle Comedyshow zum festen Bestandteil im Programm des Theaters. Diesmal wird es interaktiv! Erleben Sie einen unvergesslichen Abend und ein großartiges Programm mit fantastischen Künstlern auf der Bühne.

 

Johnny Armstrong

Programm: Gnadenlos 2: Das zweite Solo - Noch härter, noch derber, noch gnadenloser. 

Wie setzt man eine erfolgreiche Show fort, die aus krassen Gags besteht, abgeschossen von einem ebenso krassen Typen? Na klar! Einen draufsetzen!

Im urkomischen zweiten Solo des Comedy-Hooligans bietet Johnny Armstrong eine komplett neue Show in englischer Comedy-Manier – nur eben auf Deutsch.

Mit unvergleichlicher Pointen-Dichte feuert der gebürtige Brite Gags wie aus dem Maschinengewehr. Johnny zielt mit schwarzem Humor auf das Trauma des Lebens und lindert den Schmerz durch gemeinsames Lachen.

Ein Manifest der Zusammenhanglosigkeit prall gefüllt mit kurzweiligen Geschichten, mariniert in Selbstironie und gewürzt mit Wortwitz. Wer einen roten Faden braucht, bedient sich einfach an Johnnys Barthaaren.

WARNUNG: Diese Show ist nichts für Weicheier, denn im Kampf gegen die Ödnis zieht Johnny alle Register.

 

impro à la turka 

Programm: spontan getürkt!

Die Schauspieler des ersten deutsch-türkischen Improtheaters “impro à la turka” improvisieren mit jeder Menge Witz und Charme die vorhandenen Stereotypen bzw. Vorurteile und parodieren die Facetten von typisch „deutsch“ oder „türkisch“. 

Aber dieses Mal bleibt es nicht nur bei „deutsch-türkisch“ oder „türkisch-deutsch“! Die Besonderheit von „Herzlich Willkommen in Deutschland!“ ist, dass der Name der Show auch Programm ist: 

Es werden frei erfundene Geschichten rund um die Willkommenskultur für und gegen „Veränderungen“ in Deutschland improvisiert. Fiktive Alltags-Konstellationen werden erschaffen mit „Bio-“ und „Nicht-Bio-Deutschen“. 

Sowohl in erster, zweiter und der heutigen Generation. Wie immer verschafft das Publikum mit den Zurufen und Ideen den Improschauspielern aus München die notwendige Inspiration. Apropo „verschaffen“: 

„Wir schaffen das!“ Aus diesen Unterschiedlichen Konstellationen entstehen im Idealfall Inspirationen für ein “kreativ-gemeinsames” Miteinander. 

Mit einem gewissen Augenzwinkern und einer ordentlichen Portion Ironie werden Ideen für den „Lebens- und Arbeitsalltag“ eingebracht. Vielleicht die eine oder andere Idee, die das Publikum wiederum als Inspiration mitnimmt.


Apfelstrudel trifft Baklava – die IDEE

Die Gastarbeiter kamen und mit Ihnen der Döner, Shawarma, Dürüm, Kebap, Lahmacun, Falafel, Baklava, Lokum, Tee, Kaffee, Gebäck, Goldketten, Pinguine, Hupkonzerte, Hochzeiten, Bussi Bussis und vieles mehr gleich mit. Das multikulturelle Zusammenleben hat mehr positive Seiten, als viele glauben wollen. Diese Vielfalt präsentieren wir mit Stand Up Comedy und lassen das ganze verschmelzen mit Kunst, Kultur und Musik. Entdecken Sie Klischees, Non-Klischees und die gegenseitigen Sichtweisen auf unterschiedliche Verhaltensformen. Spannende Fragen, die endlich einmal beantwortet werden. Lachkrämpfe, pure Unterhaltung, Hintergrundinfos und Aha-Effekte sind garantiert. Vergessen Sie für einen Abend den Alltag, tanken Sie positive Energie und erleben Sie pure Unterhaltung und Augenblicke, die Sie nie vergessen werden.

Apfelstrudel trifft Baklava – die ZIELE

„Apfelstrudel trifft Baklava“ verfolgt das Ziel, unterschiedliche Kulturen zusammenzubringen, um gemeinsam einen sozial gesellschaftlichen amüsanten Abend zu verbringen. Apfelstrudel trifft Baklava baut Barrieren und Vorurteile ab, das Format leistet einen kulturpolitischen Beitrag und sorgt für Verständigung, Verständnis und Toleranz. Die Show wird bundesweit in außergewöhnlichen Eventlocations, Theatern und Kulturstätten präsentiert.

Apfelstrudel trifft Baklava – das MOTTO

Der deutsche Apfelstrudel ist historisch gesehen mit der bekannten türkischen Süßspeise Baklava, bestehend aus Blätterteig mit Pistazien oder Nüssen, verwandt. Der Legende nach brachten es die Araber in die Türkei, die Türken während ihrer Belagerung im Jahre 1638 nach Wien. Nach dem Rückzug der Türken fanden die Wiener das Baklava und brachten es zu ihren Konditoren. Diese zauberten daraus den Apfelstrudel. Jetzt liegt beim Bäcker der warme Apfelstrudel friedlich neben dem Baklava als ein Beispiel dafür, wie sich die beiden Kulturen ergänzen können.

Termine & Tickets


Apr 2020

12.04., So – 1900 20,00 € Online-Tickets

Vorverkauf: 20,- € / Abendkasse: 26,- €


Zurück nach oben

Website © 2019 Schlosspark Theater Berlin