CHRIS HOPKINS' SWINGING CHRISTMAS

EIN MUSS FÜR JAZZFANS
feat. Shaunette Hildabrand
  • CHRIS HOPKINS' SWINGING CHRISTMAS
  • CHRIS HOPKIN
  • CHRIS HOPKINS' SWINGING CHRISTMAS
  • CHRIS HOPKINS' SWINGING CHRISTMAS
  • CHRIS HOPKINS' SWINGING CHRISTMAS

Zum Inhalt:

Chris Hopkins „Swinging Christmas“

feat. Shaunette Hildabrand

 

EIN MUSS FÜR JAZZFANS

Weihnachten kommt sicher. Und gemeinsam mit unseren Gästen wollen wir uns in der Adventszeit auf unterschiedliche Weise auf das Fest einstimmen. Natürlich auch mit Musik. Jazzfans sollten sich dabei auf keinen Fall den ersten Auftritt von Chris Hopkins‘ Swinging Christmas am Schlosspark Theater entgehen lassen.

INTERNATIONAL GEFEIERT

Chris Hopkins wurde 1972 in Princeton (New Jersey) geboren. Gleichermaßen versiert an Piano und Alt-Saxophon, zählt er zu den meistbeschäftigten Künstlern der internationalen Jazzszene – nicht zuletzt als Leiter des über 20 Jahre in unveränderter Besetzung erfolgreichen Ensembles „Echoes of Swing“, das für seinen innovativen Umgang mit der Jazz-Tradition international gefeiert wurde. Gefeiert wird er auch alle Jahre wieder für sein ganz spezielles Weihnachtsprogramm. Chris Hopkins bringt all die guten Gaben, die man sich zu Weihnachten wünscht, als da sind Stilempfinden, Lebensart und Swing.

Der deutsch-amerikanische Bochumer ist ein Guide, der einen  –  an sämtlichen Untiefen der weihnachtlichen Ästhetik vorbei  –  durch die Lebenslustigkeiten des Weihnachtstages führt. Wie er das macht, der Jazzpianist von Gottes Gnaden? So: Er kommt mit einer Band, die swingen kann wie keine, seit die Engel über dem Stall von Bethlehem tanzten. Er kommt mit einer Sängerin, deren Stimme kann, was wenige können, seit die Engel ihr Hosianna gesungen haben, und er kommt mit einem Programm, das vor die Frage stellt, was eigentlich eher gewesen ist: die Swinging Christmas oder dieser sehr besondere Feiertag.

Die Besetzung

Chris Hopkins (p), Shaunette Hildabrand (vocals), Engelbert Wrobel (cl/sax), Rolf Marx (g), Henning Gailing (b), Oliver Mewes (dm)





"Feiner Swing zur Weihnachtszeit ... Wie die Musik ist auch die Stimmung bei „Chris Hopkins Swinging Christmas“ im Schlosspark Theater locker und beschwingt. Stilsicher verwandeln die fünf Musiker und die Sängerin nicht nur bekannte Weihnachtsmelodien, sondern auch viele anderen Kompositionen fernab von Weihnachten in klassischen, beseelten Swing. ... Brillante Virtuosen ... Raffiniert arrangiert und instrumentiert ... Der Mix aus populären und weniger bekannten Melodien erinnert nicht von ungefähr an weihnachtlich swingende Jazzgrößen wie Ella Fitzgerald, Frank Sinatra, Bing Crosby und Dean Martin. Ein wohliger, leicht nostalgischer Trip, den das Publikum genießt. ..."  (19.12.2022, Berliner Morgenpost, Ulrike Borowczyk)

Hier finden Sie die ganze Rezension: Feiner Swing zur Weihnachtszeit im Schlosspark Theater - Berliner Morgenpost

Termine & Tickets


Dez 2023

17.12., So – 2000 19,00–36,50 € Online-Tickets

Zurück nach oben

Website © 2023 Schlosspark Theater Berlin