Désirée Nick: "Alte weisse Frau"

Warum Falten kein Knick im Lebenslauf sind – Das Anti-Ageism-Buch
BUCH-PREMIERE
  • Désirée Nick, 2023, Copyright www.peterrigaud.com

Zum Inhalt:

Wie Frauen sich gegen Ageism wehren: Désirée Nick, die Jeanne d‘Arc der Golden Girls zeigt, wie’s geht.

Während »alte weise Männer« noch immer zu allem ihren Senf dazugeben dürfen, drängt unsere Gesellschaft Frauen ab einem bestimmten Alter konsequent ins Aus. Dann sollen sie die Klappe halten, möglichst unsichtbar werden und jeden noch so schlechten Altherren-Witz hinnehmen.

Damit muss Schluss sein! Gewohnt bissig, unverblümt und treffsicher verknüpft Satirikerin und Bestseller-Autorin Désirée Nick Witz und Weisheit zu bester Unterhaltung. Ob Sex, Mutterschaft, Feminismus, Soziale Medien oder Arbeit: So persönlich wie brillant zeigt sie, wo Altersdiskriminierung im Alltag auf Frauen lauert und wie wir uns dagegen wehren können.

Ein Manifest für alle über 40, die planen, die nächsten 60 Jahre zu den besten ihres Lebens zu machen!

So gefeiert wie gefürchtet: Die Satirikerin, Bestseller-Autorin, Schauspielerin und Entertainerin La Nick gilt als »das Feinste und Gemeinste, was deutsche Bühnen vorzuweisen haben« (F.A.Z.).


Über Désirée Nick:

Désirée Nick war schon vieles in ihrem Leben: Sängerin, Tänzerin, Dschungelqueen, Schauspielerin, Podcasterin und regelmäßiges Ärgernis für Spaßbremsen. Nur eines war sie nie: still. Und so tut sie sich verdammt schwer mit der Rolle, die unsere Gesellschaft Frauen ab einem bestimmten Alter aufzwingen will: Der einer stillen Beobachterin. Deshalb legt sie nun, nach zahlreichen Bestsellern wie »Gibt es ein Leben nach fünfzig?«, »Nein ist das neue Ja« und »Der Lack bleibt dran« ihr bislang persönlichstes Buch vor – und einen längst überfälligen Aufschrei gegen Altersdiskriminierung.

Zurück nach oben

Website © 2024 Schlosspark Theater Berlin