Felix Reuter: "Die verflixte Klassik"

Klassik mal anders

Zum Inhalt:

Felix Reuter ist Pianist, Musikkomödiant, Improvisationskünstler und Entertainer in einem. Er spielt keine fertigen Kompositionen, sondern improvisiert die Musikgeschichte von 300 Jahren und plaudert dabei auf das Angenehmste.

Man erfährt die Verwandtschaft zwischen Bach und Jazz, freut sich über den Rock ’n’ Roll von Mozart und lacht über die tausend Schlüsse von Beethoven. In keinem Lehrbuch, in keinem herkömmlichen Klassikkonzert erfährt man in so kurzer Zeit so viel über das Leben und die Musik der wohl berühmtesten Komponisten Europas.

Es wird musiziert, geplaudert und gerätselt.
Wie entstand Mozarts kleine Nachtmusik?
Was wäre passiert, hätten sich Beethoven und Bach gekannt?
Was hat Frank Sinatra mit Franz Liszt zu tun?

Vor niemandem macht Reuter halt und zeigt dabei seine eigene Version der klassischen Meisterwerke.

Der Weimarer Pianist deckt auf, welche Melodien damals wie heute raffiniert geklaut wurden. Auf originelle Art präsentiert er dem Publikum, welche neuen Werke daraus entstanden sind. Ein kurzweiliger Ausflug, der Bauchmuskeln strapaziert und für intelligenten Hörgenuss sorgt.

Ein Muss für jeden Klassik-Liebhaber und ein Aha-Erlebnis für alle Klassik-Neulinge!

“So haben Sie Klassik noch nie gehört!“  (Frankfurter Allgemeine)


Felix Reuter

Bereits im Alter von sechs Jahren begann er mit Klavierunterricht und entdeckte seine Leidenschaft zur klassischen Musik. 1988 begann er mit dem Studium an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar im Fach Klavier, welches er sechs Jahre später als Diplom-Musikpädagoge abschloss. Ferner erhielt er Ausbildungen in den Bereichen Jazzklavier, Komposition und Orgel. Der Kantorenabschluss erfolgte im Jahr 1990.

Während des Studiums wandte er sich außerdem Band- und Ensembleprojekten verschiedenster Stilrichtungen zu, welche ihn im In- und Ausland gastieren ließen.

Seitdem ist Felix Reuter als freiberuflicher Pianist tätig. Auch in TV-Produktionen der ARD war Reuter mehrfach zu sehen. Seit 2007 tourt er mit seinem musikalischen Kabarettprogramm - ob Solo oder mit großem Orchester - durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.




Termine & Tickets


Nov 2019

03.11., So – 2000 15,00–30,00 € Online-Tickets

Zurück nach oben

Website © 2019 Schlosspark Theater Berlin