Nicole Heesters & Saskia Fischer: „Das Böse lauert immer und überall“

Zum Inhalt:

Nicole Heesters und Saskia Fischer kommen mit einem besonderen Programm ans Schlosspark Theater.

„Das Böse lauert immer und überall“ ist mehr als eine Krimilesung. Philosophische Gedanken gehören dazu ebenso wie Rapper-Verse! Es gibt Anlass zum Gruseln und auch viel zu lachen! Freuen Sie sich auf ausdrucksstark vorgetragene Texte. Nicole Heesters und Saskia Fischer gelingt es bestens, die ganze Bandbreite menschlicher Gefühle zum Ausdruck zu bringen.


Nicole Heesters

Die Nestroy-Preisträgerin 2014 gehört zu den ganz großen Schauspielerinnen unserer Zeit. Wenn man sie auch aus zahlreichen Fernsehproduktionen kennt – u.a. war sie die erste TATORT-Kommissarin – so gilt ihre ganz große Leidenschaft doch dem Theater. Nicole Heesters hat auf allen namhaften Bühnen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz gespielt und wurde für ihre Darstellungskunst vielfach ausgezeichnet. Seit 2015 ist sie die Trägerin des Louise Dumont Goldtopas.
Aktuell steht sie unter anderem in Düsseldorf in der Rolle der Staatsanwältin Nelson in Ferdinand von Schirachs Erfolgsstück Terror auf der Bühne. Auch brillierte sie gerade in Marias Testament an den Hamburger Kammerspielen und hatte mit diesem Stück auch Gastspiele in der Wiener Josefstadt.

Lesungen sind ein wichtiger Bestandteil von Heesters künstlerischer Arbeit.


Saskia Fischer

in Hamburg geboren und aufgewachsen, trat bei Lesungen bereits mehrfach mit ihrer Mutter Nicole Heesters auf, unter anderem mit den literarischen Programmen Auf der Elbe und Die literarische Rheinreise.
1982 folgte sie dem Ruf ihres Herzens nach Wien, um dort in Hochschulen, Konservatorien, Tanzstudios, Kneipen und im Theater, das Wesen ihrer Leidenschaft zu ergründen. Ihre beruflichen Stationen führten sie weg vom Musical, vorbei am Privat-, Boulevard- und Tournee-Theater, ließen sie viel auf Freilichtbühnen frieren und zeigten ihr den Reiz des Fernsehens und des Stadt- und Staatstheaters. Sie hatte das Glück, nie festgelegt worden zu sein.
Besondere Bekanntheit beim Fernsehpublikum erlangte Saskia Fischer durch die Serienhauptrolle der Kommissariats-Leiterin Frau Küppers in der Serie Großstadtrevier, für die sie aktuell in der 32. Staffel vor der Kamera steht. Seit 2007 gehört sie zur Stammbesetzung. Darüber hinaus arbeitet sie als Produzentin, schreibt an Drehbüchern, zeichnet für Kinder und entwirft Kindermöbel. Eine Frau mit vielen Talenten.

Termine & Tickets


Mär 2022

27.03., So – 2000 15,00–30,00 € Online-Tickets

Zurück nach oben

Website © 2021 Schlosspark Theater Berlin