Kleiner Mann - was nun?

Revue nach Hans Fallada
Paulsen-Gymnasium

Zum Inhalt:

Die Geschichte von Johannes Pinneberg und seiner Frau Emma, genannt Lämmchen, spielt in Berlin Anfang der dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts.

Die große Wirtschaftskrise wirft ihre Schatten, allerorten wird „abgebaut“. So trifft es auch Pinneberg, der sich zunächst in einem Bekleidungshaus durchschlagen möchte. Zwischen schillernden Figuren im vergnügungssüchtigen, politisch zerrissenen Berlin ist sein Abstieg unvermeidlich. Aber sein Lämmchen verliert den Mut nicht.

Die Szenen um das Schicksal der beiden Hauptfiguren werden ergänzt und gebrochen durch Texte und Lieder aus dem Berlin dieser Jahre – von Brecht, Tucholsky, Claire Waldoff und den Comedian Harmonists.


Es spielt der Kurs Theater, 2. Semester, des Paulsen-Gymnasiums unter der Leitung von Harro Pischon. Die Berliner Lieder werden präsentiert von einem Chor des Paulsen-Gymnasiums.

 

EINTRITT FREI!

Karten-Reservierung:
prospero45@freenet.de

 

Mit freundlicher Unterstützung durch den
Freundeskreis Schlosspark Theater e.V.

Zurück nach oben

Website © 2021 Schlosspark Theater Berlin