Stephan Sulke: "Liebe ist nichts für Anfänger"

Konzert

Zum Inhalt:

Das aktuelle Programm des Kult-Künstlers Stephan Sulke setzt sich aus einer Mischung von alten und neuen Hits zusammen. Dass sich seine leisen Lieder von Liebe und Leiden und seine humorvollen, komischen Songs auch in der heutigen Zeit noch hören lassen können, haben die aktuellen Erfolge bewiesen. Von Melancholie auf Optimismus, von Resignation auf Komik in einer halben Minute. Und wenn er auf eine Bühne steigt, ist er immer noch der freche Flegel, der er immer schon war und wohl auch bleiben wird. Qualität setzt sich durch. Inzwischen sind es über 20 Alben, in denen er seine Ansichten über die schwierige Sache mit den Frauen und der Liebe erzählt. Um es mit seinen Worten zu sagen: Von Liebe und all dem faulen Kram. Sein added value? Nicht nur seine Texte, sogar seine Melodien sind Poesie vom Feinsten. Er schwimmt seit jeher gegen den Strom und bietet mit seinem aktuellen Album „Liebe ist nichts für Anfänger“ (das es auch retromäßig auf Vinyl gibt) einen Kurs an für Anfänger in Sachen Liebe. Und das interessiert uns ja so ziemlich alle, denn das bleiben wir doch unser Leben lang.

Aber über Sulke muss man nicht lange schreiben. Man muss ihn live auf der Bühne erleben, wenn er sich singt. Wir versprechen einen Abend mit einem Ausnahmekünstler, einzigartigen Liedern und wer weiß. Vielleicht wird’s ja sogar gleichzeitig sowas wie ein Workshop für Anfänger in Sachen Liebe, was wir schlussendlich alle sind. Ob er uns Patentlösungen verraten wird, ist zu bezweifeln. Aber er wird uns stimmungsvoll und mit viel Humor erzählen, wie man sich fühlt, wenn das Herz futsch ist und Türen zu bleiben. „Ich geb‘ mein Herz nicht mehr“ und „Ich mach’s wieder“. Widersprüche gehören wohl zur Liebe. Zum Leben. Und zu Sulke.

Und somit gibt’s neben einem unvergesslichen Konzerterlebnis in seiner Fast-Heimatstadt Berlin, zu der er sich immer wieder hingezogen fühlt, und seinen Alben noch was weiteres, was man mit nach Hause nehmen kann: ein leises Schmunzeln und die Vorfreude auf ein nächstes Mal.

Termine & Tickets


Mär 2019

27.03., Mi – 2000 23,50–28,50 € Online-Tickets Ausverkauft

Zurück nach oben

Website © 2019 Schlosspark Theater Berlin