Was zählt, ist die Familie!

von Joe DiPietro / deutsch von Nick Walsh

Zum Inhalt:

Eigentlich ist Nick zu beneiden. Er ist 24 Jahre alt und wird von seinen beiden Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt. Aber so einfach, wie das klingt, ist das natürlich nicht. Denn in ihrer aufopferungsvollen Liebe können sie auch ganz schön anstrengend sein – und das nicht nur, wenn Großmutter Aida ihren Enkel mit Pasta vollstopft. Als er ihnen ankündigt, er werde sie verlassen, um in Seattle beruflich Karriere zu machen, sind sie entsetzt: Nick muss gehalten werden. Und wenn man ihn mit der attraktiven Caitlin verkuppeln muss ...


Dem Autor ist mit dieser sehr menschenfreundlichen Komödie ein kleines Meisterwerk der Unterhaltung gelungen. Die schnellen pointierten Dialoge charakterisieren die Figuren sehr liebenswert und genau, so dass das Stück sechs Traumrollen bieten kann. Und dem Publikum einen ebenso anrührenden wie höchst amüsanten Abend.

Der Uraufführung der Komödie durch die American Stage Company im Jahr 1996 folgte 1999 die deutschsprachige Erstaufführung in Düsseldorf. Seit fast 20 Jahren konnte dieses Mehrgenerationenstück nun bereits in zahlreichen Inszenierungen die Zuschauer begeistern.

 

Premiere: 20.10.2018, Schlosspark Theater, Berlin


Mit freundlicher Unterstützung von:
Stiftung Lotto

Termine & Tickets


Okt 2018


Nov 2018


Dez 2018


Jan 2019



Zurück nach oben

Website © 2018 Schlosspark Theater Berlin