Datenschutzerklärung


Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir für welche Zwecke erheben und verarbeiten, wenn Sie die Internetseiten des Schlosspark Theaters besuchen.

 

1.        Anbieter und Ansprechpartner

Verantwortlicher im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für diese Internetseiten ist die Halliwood Film GmbH, die das Schlosspark Theater betreibt. Weitere Informationen über uns und die vollständigen Kontaktdaten aller Ansprechpartner finden Sie im Impressum.

 

2.        Besuch unserer Internetseiten

Wenn Sie unsere Internetseiten lediglich besuchen, ohne dass Sie sich anmelden, registrieren oder uns anderweitig Informationen bewusst übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten zu Ihrer Person, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Webbrowser automatisch an uns übermittelt, um Ihnen den Besuch unserer Internetseiten technisch zu ermöglichen. Es handelt sich um die folgenden Daten:

  • die IP-Adresse Ihres Computers
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs und die jeweilige Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time
  • die von Ihnen angeforderte Internetseite
  • HTTP-Statuscode (z. B. „404“)
  • die jeweils übertragene Datenmenge
  • die Internetseite, von der aus ein Seitenaufruferfolgt ist
  • Name und Version des von Ihnen verwenden Webbrowsers
  • Spracheinstellung Ihres Webbrowsers
  • das von Ihnen genutzte Betriebssystem

Nach dem Ende Ihres Besuchs werden die Daten gelöscht. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO; unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung folgt aus dem oben genannten Zweck.

 

3.        Nutzung unseres Online-Angebots

Sofern Sie die auf unseren Internetseiten bestimmte Funktionen oder Leistungen in Anspruch nehmen möchten, kann es erforderlich sein, dass Sie uns bestimmte Daten zu Ihrer Person mitteilen müssen, z. B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten bzw. Ihnen die gewünschte Funktion zur Verfügung stellen können. Ihre Daten werden von uns ausschließlich im Zusammenhang mit dem Zweck verwendet, zu dem Sie uns Ihre Daten jeweils mitgeteilt haben (z. B. Reservierung von Tickets, Versand von Spielplänen, Beantwortung von Fragen) und nach Erledigung Ihres Anliegens gelöscht.

Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitungen ist Artikel 6 Absatz 1 b DSGVO.

 

4.        Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten des Schlosspark Theaters. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihren Namen und nutzen diese Angaben zur Versendung unseres Newsletters. Ihre Angaben werden nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Die Angabe Ihres Namens ist freiwillig und dient lediglich dazu, Sie ggf. persönlich anreden zu können. Bei der erstmaligen Anforderung unseres Newsletters erhalten Sie zunächst eine E-Mail mit der Aufforderung, Ihre Anmeldung durch Betätigung eines Links zu bestätigen. Erst mit Betätigen des Links werden Sie in den Newsletter-Verteiler aufgenommen. Damit möchten wir sicherstellen, dass Sie keine unerwünschten E-Mails von uns erhalten. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 a DSGVO (Einwilligung).

Abbestellen:

Sie können unseren Newsletter jederzeit über einen in jeder Ausgabe enthaltenen Link abbestellen. Wir löschen dann Ihre E-Mail-Adresse von unserem Verteiler. Alternativ kann der Newsletter auch jederzeit per E-Mail an kasse@schlosspark-theater.de abbestellt werden.

 

5.        Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer technischer Dienstleister (z. B. Hosting-Dienstleister, Zahlungsdienstleister). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Ihre Daten werden im Übrigen nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn:

  • Sie haben gemäß Artikel 6 Absatz 1 a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt.
  • Die Weitergabe ist nach Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe Ihrer Daten haben.
  • Wir sind nach Artikel 6 Absatz 1 c DSGVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet.
  • Die Weitergabe ist gesetzlich zulässig und nach Artikel 6 Absatz 1 b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, erforderlich.

 

6.        Online-Ticketbestellung mit EVENTIM

Der Online-Kauf von Tickets für Veranstaltungen des Schlosspark Theaters ist nur über den Ticket-Shop unseres Partners CTS EVENTIM AG & Co. KGaA, Contrescarpe 75A, 28195 Bremen („EVENTIM“) möglich. Hierzu werden Sie bei Betätigung des entsprechenden Links auf Internetseiten der EVENTIM-Saalplatzbuchung weitergeleitet. Bitte beachten Sie, es sich bei der EVENTIM-Saalplatzbuchung um ein externes Angebot handelt, für das ausschließlich EVENTIM verantwortlich ist. Informieren Sie sich deshalb bitte auch auf den Internetseiten von EVENTIM über deren Datenschutzbedingungen.

 

7.        Links

Unsere Internetseiten enthalten Links zu externen Internetseiten anderer Anbieter (z. B. Facebook, Google, YouTube). Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss darauf haben, ob diese Anbieter die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

8.        Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben Videos in unsere Internetseiten eingebunden, die bei YouTube gespeichert sind und von unseren Websites aus direkt abspielbar sind. YouTube ist ein Multimediadienst der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“), eine Konzerngesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, haben sich Google und die Konzerngesellschaft YouTube dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der Einbindung von Videoinhalten.

Durch den Besuch unserer Internetseiten erhalten YouTube und Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Internetseiten aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei YouTube oder Google eingeloggt sind oder nicht. YouTube und Google nutzen diese Daten für Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Internetseiten. Wenn Sie YouTube auf unserer Internetseite aufrufen, während Sie in Ihrem YouTube- oder Google-Profil eingeloggt sind, können YouTube und Google dieses Ereignis zudem mit den jeweiligen Profilen verknüpfen. Wenn Sie die Zuordnung nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich vor dem Aufruf unserer Internetseite bei Google ausloggen.

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Internetseiten bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie in den Google-Einstellungen für Werbung die Schaltfläche „Personalisierte Werbung im Web“ deaktivieren. In diesem Fall wird Google nur nicht-individualisierte Werbung anzeigen.

Weitere Informationen finden Sie in den auch für YouTube geltenden Datenschutzhinweisen von Google.

 

9.        Google Maps

Unsere Internetseiten verwenden auf der Kontaktseite den Kartendienst Google Maps der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Damit das von uns benutzte Google-Kartenmaterial eingebunden und in Ihrem Browser angezeigt werden kann, muss Ihr Browser beim Aufruf der Kontaktseite eine Verbindung zu einem Server von Google, der sich auch in den USA befinden kann, aufnehmen. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Google erhält hierdurch die Information, dass von der IP-Adresse Ihres Gerätes die Kontaktseite unserer Website aufgerufen wurde. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der Einbindung eines Kartendienstes zur Kontaktaufnahme.

Wenn Sie den Google-Kartendienst auf unserer Internetseite aufrufen, während Sie in Ihrem Google-Profil eingeloggt sind, kann Google dieses Ereignis zudem mit Ihrem Google-Profil verknüpfen. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Google-Profil nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich vor dem Aufruf unserer Kontakt-Seite bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und personalisierten Darstellung von Google Maps. Sie können dieser Datenerhebung gegenüber Google widersprechen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google und den Zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps.

 

10.      Google Analytics und AdWords

Unsere Internetseiten verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Internetseiten anhand Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren und verbessern zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, sodass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Hierzu wurde Google Analytics auf unseren Internetseiten um den Code „anonymizeIP“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen verarbeiten, um Ihre Nutzung der Internetseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Sie können, wie oben dargestellt, Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Internetseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein von Google bereitgestelltes Browser-Add-On herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-On oder wenn Sie unsere Internetseiten von einem mobilen Endgerät aufrufen, nutzen Sie bitte diesen Opt-Out-Link. Dadurch wird die Datenerfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Internetseiten zukünftig verhindert (das Opt-Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Unsere Internetseiten verwenden außerdem die Google-Dienste „AdWords Conversion-Tracking“ und „AdWords Remarketing“. Mittels „AdWords Conversion-Tracking“ werden von uns definierte Kundenaktionen erfasst (wie beispielweise das Klicken auf eine Anzeige, Seitenaufrufe, Downloads) und analysiert. „AdWords Remarketing“ nutzen wir, um Ihnen individualisierte Werbebotschaften für unsere Produkte auf Partnerwebsites von Google anzuzeigen. Beide Dienste setzten dafür Cookies und ähnliche Technologien ein. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Falls Sie ein Google-Konto verwenden, kann Google je nach den im Google-Konto hinterlegten Einstellungen Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto verknüpfen und Informationen aus Ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwenden. Wenn Sie diese Zuordnung zu Ihrem Google-Konto nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich vor dem Aufruf unserer Website bei Google ausloggen. 

Sie können, wie oben dargestellt, Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist. Zudem können Sie in den Google Einstellungen für Werbung die Schaltfläche „Personalisierte Werbung“ deaktivieren. In diesem Fall wird Google nur noch generelle Werbung anzeigen, die nicht anhand der über Sie erfassten Informationen ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.


11.      Google Tag-Manager

Unsere Internetseiten verwenden Google Tag-Manager, einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Der Tag Manager dient der Verwaltung von Tracking-Tools und weiteren Diensten, sogenannten Website-Tags. Ein Tag ist ein Element, das im Quelltext unserer Internetseiten hinterlegt wird, um beispielsweise vorgegebene Nutzungsdaten zu erfassen. Der Google-Tag-Manger kommt ohne den Einsatz von Cookies aus. Der Google Tag-Manager sorgt dafür, dass die von unseren Partnern benötigen Nutzungsdaten (vgl. dazu die oben beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge) an diese weitergeleitet werden. Teilweise werden die Daten dabei auf einem Google-Server in den USA verarbeitet. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse, mehrere Tags auf unkomplizierte Art und Weise in unsere Internetseiten einzubinden und zu verwalten. Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Informationen von Google zum Tag-Manager.

 

12.      Ihre Datenschutzrechte

Ihnen steht jederzeit das Recht zu, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen. Wir werden Ihnen im Rahmen der Auskunftserteilung die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über Ihre Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen.

Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen.

Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, so dass Sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind.

Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten außerdem einschränken lassen, z. B. wenn Sie der Auffassung sind, dass die von uns gespeicherten Daten nicht korrekt sind. Ihnen steht auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d. h. dass wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Kopie der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen.

Um Ihre oben beschriebenen Rechte geltenden zu machen, können Sie sich jederzeit an unsere im Impressum genannten Kontaktdaten wenden. Dies gilt auch, sofern Sie Kopien von Garantien zum Nachweis eines angemessenen Datenschutzniveaus erhalten möchten.

Sie haben schließlich das Recht sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Berlin ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.

 

13.      Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung stützen (d. h. wir verarbeiten Ihre Daten auf der Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO), können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit ohne Angaben von Gründen widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns jederzeit unter unseren im Impressum genannten Kontaktdaten unterrichten.

Stand:  September 2018


Zurück nach oben

Website © 2018 Schlosspark Theater Berlin